Jump to content

NeoGriever

Member
  • Content count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

184 Excellent

About NeoGriever

  • Rank
    Fresh Meat
  • Birthday 10/06/1985

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. NeoGriever

    Unsere kleine Galerie ~

    https://s2.imagebanana.com/file/180429/C17cg5ra.jpg dann halt so
  2. Stop @technopark. bsnova is DEAD. Is not possible to revive them! And its NOT the pair, wich is the problem -.-
  3. Leider ist der neue 57er Firefox derart kaputt-geupdated, dass ich das Script selbst nicht mehr weiterführen kann. Stylish sowie GreaseMonkey im Firefox ist in der 57er Version nicht mehr das selbe und ich müsste, damit es wieder funktioniert, von grundauf umschreiben. Ich würde sowieso jedem dringend empfehlen, die 56er Firefox version zu behalten und die automatischen Updates für den Firefox sowie für die Addons abzuschalten! Denn es bringt NUR Probleme!
  4. Leider wird weder BSNova, noch Serywatch weitergeführt bzw. erscheinen. Die API-Einschränkungen sind zu stark und somit mit den für mich nötigen Anforderungen nicht vereinbar.
  5. Und erneut gibt es ein kleines Update. Nun wird neben den Nachrichten ein kleines Icon angezeigt, welches euch anzeigt, ob ihr mit dem jeweiligen User befreundet seit oder nicht. Solltet ihr bereits befreundet sein, zeigt die Kopf-Farbe des Icons den Online-Status an. Solltet ihr nicht mit dem User befreundet sein, zeigt euch ein eingekreistes + Icon an, dass ihr diesen mit einem einfachen Klick auf das Icon direkt zur Freundesliste hinzufügen könnt. Ihr könnt nun ein eigenes Design erstellen! Dazu könnt ihr unter der Design-Auswahl das "Eigenes"-Design auswählen. Standardmäßig ist dies identisch mit dem Standard-Design. Klickt man auf den neuen Button "Eigenes Design anpassen", öffnet sich ein kleines Popup. In diesem ist JSON-Code zu finden. Achtet bitte drauf, dass dieser JSON-Code "gültig" bleibt. Das heißt: Überprüft den gesamten Inhalt der Textbox nach eurer Änderung mit diesem JSON Validator. Hier eine grobe Aufschlüsselung, was es mit dem JSON-Code auf sich hat:
  6. Wieder ein kleines Update. 1. Zeitstempel in die Nachrichten eingefügt ( Danke an @High_Village ) 2. Kleiner Bugfix ( Danke an @m4lik )
  7. Kann es sein, dass die API nochmal "angepasst" wurde? O_o @DEV
  8. Imports System.IO Imports System.Xml Imports Microsoft.VisualBasic Imports Microsoft.CSharp Imports System.CodeDom.Compiler Imports System.Reflection Public Class QuickCompiler Public Shared Event ThrownError(ByVal cerr As System.CodeDom.Compiler.CompilerError) Public Shared Overloads Function Compile(ByVal src As String) As Object Return(Compile(src,"HosterParser",0)) End Function Public Shared Overloads Function Compile(ByVal src As String,ByVal codeType As Integer) As Object Return(Compile(src,"HosterParser",codeType)) End Function Public Shared Overloads Function Compile(ByVal src As String,ByVal className As String) As Object Return(Compile(src,className,0)) End Function Public Shared Overloads Function Compile(ByVal src As String,ByVal className As String,ByVal codeType As Integer) As Object Dim vbel As New VBCodeProvider() Dim csel As New CSharpCodeProvider() Dim oCParams As New CompilerParameters() oCParams.IncludeDebugInformation = True oCParams.ReferencedAssemblies.Add("mscorlib.dll") oCParams.ReferencedAssemblies.Add("System.dll") oCParams.ReferencedAssemblies.Add("System.Xml.dll") oCParams.ReferencedAssemblies.Add("System.Windows.Forms.dll") oCParams.ReferencedAssemblies.Add("System.Linq.dll") oCParams.ReferencedAssemblies.Add("Newtonsoft.Json.dll") oCParams.ReferencedAssemblies.Add("GlobalDebugDiag.exe") Dim oCResults As CompilerResults = Nothing Dim oAssy As Assembly = Nothing oCParams.GenerateInMemory = True Dim cr As System.CodeDom.Compiler.CompilerResults = Nothing If codeType = 0 Then cr = vbel.CompileAssemblyFromSource(oCParams,src) ElseIf codeType = 1 Then cr = csel.CompileAssemblyFromSource(oCParams,src) End If If cr.Errors.Count > 0 Then Dim err As System.CodeDom.Compiler.CompilerError = Nothing Dim out As String = "" For Each err In cr.Errors out = out & err.ErrorText & System.Environment.NewLine RaiseEvent ThrownError(err) Next Return(Nothing) Else Return(cr.CompiledAssembly.CreateInstance(className)) End If End Function End Class Es ist nur ein sehr kurzes Script, was wirklich nicht sonderlich viel kann. Aber das, was es können soll, ist drin. Du dürftest eigentlich relativ schnell dahinter kommen, wie es funktioniert.
  9. Macht für dieses Gemeinschaftsprojekt am besten nen neuen Beitrag auf, falls es was wird ^^
  10. CHROME SUPPORT! Ab jetzt funktioniert das Script auch in Chrome!
  11. Ich pack was mit in die Einstellungen
  12. Wird gemacht. Ist mir nämlich auch schon mehrfach passiert
  13. UUUUUUUUUUUUPDATE Version 2.0.* ist draußen Hierbei ist nun das Freundesliste-Feature enthalten. Bugs natürlich bitte wieder an mich.
  14. Update auf 1.8 mit geplanten Features: Neu: - Abtrennung der Einstellungen in separates internes Tab - Optimierung der internen Codestruktur - Mehr Icons Geplant: - Freundesliste - Export von Nachrichten's als Grafik (Kommt als BETA! Wenns nicht klappt, wirds verworfen.)
×