Anokata

Member
  • Content count

    42
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

299 Excellent

About Anokata

  • Rank
    Prospect
  • Birthday 12/12/1997
  1. @Sci-Fi_Micha_87 Unter deinem Zitat sollte "Planet der Affen" durch "Oldboy (2003)" ersetzt werden (ä_ä) bzw "Ella Wheeler Wilcox" If you wish to bring peace upon your own, you must fight those who wish for the same peace. - Attack on Titan
  2. Ich freue mich ungeheuerlich auf Watchmen @TsukiNoMusume , denn die Serie hat niemand geringeres zu verantworten als Damon Lindelof, der auch für The Leftovers verantwortlich war. V wie Vendetta könnte auch gut als Serie funktionieren, Channel 4 soll nur bitte wieder Cristobal Tapia de Veer als Komponisten anheuern, und dazu am besten Marc Munden als Regisseur (Utopia, National Treasure, Philip K Dick's Electric Dreams) Trotz meiner riesigen Probleme mit der Animeadaption von Tokyo Ghoul, erwarte ich gespannt den Tokyo Ghoul:re Anime. Dabei hoffe ich, dass er die vorherigen Staffeln ignoriert und trotz der daraus entstehenden Widersprüche einfach dem Manga folgt.
  3. Schluckt die blaue Pille
  4. Wird echt nicht besser mit seiner Kreativität (ä_ä)
  5. Stellt sich gerne dafür zur Verfügung (ä_ä)
  6. Ist hoffentlich nicht damit überfordert, auf 3 Plattformen gleichzeitig zu schreiben
  7. Verdreht Leuten gerne die Worte im Mund :*
  8. https://www.youtube.com/watch?v=ZKjLhao3unM
  9. Nennt mich gelegentlich "Herr Meisterdetektiv"
  10. Versucht sich in der Kunst der Drachenzähmung
  11. Sorgt sich sehr um meine Mutter (ä_ä)
  12. https://www.youtube.com/watch?v=qQ4pQkrSnlE
  13. Nachdem das vermeintliche Ende von Tokyo Ghoul:re wieder einmal eine riesige Kontroverse ausgelöst hat, musste ich erneut dieses Zitat herauskramen: “Ich glaube, man sollte überhaupt nur solche Bücher lesen, die einen beißen und stechen. Wenn das Buch, das wir lesen, uns nicht mit einem Faustschlag auf den Schädel weckt, wozu lesen wir dann das Buch? Damit es uns glücklich macht, wie Du schreibst? Mein Gott, glücklich wären wir eben auch, wenn wir keine Bücher hätten, und solche Bücher, die uns glücklich machen, könnten wir zur Not selber schreiben. Wir brauchen aber die Bücher, die auf uns wirken wie ein Unglück, das uns sehr schmerzt, wie der Tod eines, den wir lieber hatten als uns, wie wenn wir in Wälder vorstoßen würden, von allen Menschen weg, wie ein Selbstmord, ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.” Franz Kafka
  14. Hat echt kreative Antworten (ä_ä)
  15. Traut Matti zu wenig zu. Sie wird Kamerafrau (ä_ä)