Jump to content

KeineAhnung

Member
  • Content count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About KeineAhnung

  • Rank
    Newbie
  1. KeineAhnung

    Google Captcha

    Hallo, vorweg schön das es euch immer noch gibt mittlerweile schon seit 2013 oder ? Ich nutze eure Seite seit rund 6 Jahren regelmäßig Sie ist übersichtlich, struktruiert und einfach zu handhaben. Was mich stört ist das leidige Thema: Google Captcha. Ich betreibe selbst einige Blogs legaler Herkunft und habe schon bei wenigen tausend Besuchern das Problem mit Bots, Spam und Co. von daher kann ich mir gut vorstellen wie das ist wenn eine Seite hundertausende Besucher hat und vermutlich auch hin und wieder gerne mal zum Angriffsziel von DDoS Attacken wird die von anderen Seiten initiert werden um die Konkurenz loszuwerden. Ich denke aber euch dürfte klar sein das viele User mit einer VPN Verbindung surfen und das die meisten IP Ranges der VPN Provider allen bekannt sind vor allem Google. Das Google kein Fan von Tor, VPN und Browseraddons ist die zur Verschleierung dienen wie etwas ein Adblocker, Script Blocker und User Agent Switcher ist nichts neues die machen eben ihre Kohle mit den Daten der Menschen von daher versucht Google den Menschen die sich natürlich unaufällig im Netz bewegen wollen das Leben so weit wie möglich zu erschweren. Ich denke die meisten Seiten wählen Google Captcha weil es vermutlich mit die effektivste Methode ist aber natürlich auch aus Bequemlichkeit und statt sowas noch zu unterstützen könntet ihr doch umdenken und einen anderen Weg gehen. Es gibt doch mittlerweile visuelle Puzzle Captchas, Audiocaptchas oder wo du ein Bild solange drehen musst bis es richtigrum steht all diese Methoden sind um einiges Nutzerfreundlicher als der Google Mist. Natürlich kannst du auch mittels zusätzlichem Socks5/Proxy das Problem ein wenig eindämmen aber dennoch wäre es schön wenn die Betreiber mancher Seiten vielleicht mal umdenken weg von Google zu nutzerfreundlicheren Captcha Methoden. Vermutlich bin ich nicht der erste der diese Kritik äußert und ich kann es natürlich verstehen das ihr aus finanziellen Zwecken all den Mist bei euch einbindet wie Facebook, Pinterest und Co. das stört ja auch niemanden nur eben bei Google wäre endlich mal ein Umdenken schön. So genug Kritik. Ich wünsch euch weiterhin viel Erfolg und alles gute.
×