Jump to content
NeoGriever

BSM / BsNova - Rechtliches

Recommended Posts

Da nun mehrfach Fragen aufkamen, wie es mit der Rechtslage bezüglich des BSNova (http://forum.bs.to/index.php/Thread/1678/?action=firstNew) ausschaut, eröffne ich hier einen separaten Thread um Diskussionen und Klärungen zu ermöglichen, ohne den hauptthread zuzuspammen.

Vorweg: Der BSNova ist in einer Grauzone. Denn was letztendlich mit den heruntergeladenen Serien geschieht, entscheidet darüber, ob es legal oder illegal ist. Brennst du das zeug und verteilst es gegen Gebühr > Eindeutig illegal. Hast du das zeug auf deiner Platte und schaust es nur 1 mal > grauzone.

Da man selbst mit simpelsten Mitteln alles Mögliche herunterladen kann, bietet mein Programm hauptsächlich die Funktionalität der Auflistung und optimalen direkten Sortierung der Serien.

Falls dies als "illegal" eingestuft werden sollte, wäre meine Option auch, den expliziten Download-Schritt einfach zu überspringen und diesen z. b. auf JDownloader auszulagern. Das Umbenennen und Einsortieren würde nach dem Download dann wiederum der BSNova übernehmen. Das wäre also eine Alternative, um nicht im illegal-raster zu verweilen, WENN es denn so eingestuft werden würde.

Bezüglich der Sache mit der Grauzone ... Darüber gibt es mehr als genug Debatten und Beiträge im Netz. Googelt einfach nach "Streamcloud Illegal" ...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der BSNova nutzt den im Windows-System eingestellten Proxy, wenn dort einer eingestellt ist. Somit kann man mit Systemweiten VPN-Programmen auch BSNova abdecken :) Daran habe ich bereits im BSM gedacht und dieses Feature habe ich in den BSNova übertragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenigstens in der Schweiz ist die rechtliche Lage relativ klar:

Runterladen und speichern für den persönlichen Eigengebrauch: LEGAL

Weitergeben im Familien-/Freundeskreis: zumindest GRAUZONE

Hochladen und Onliine zur Verfügung stellen: ILLEGAL

Verkaufen: ILLEGAL

Mir wäre es lieb, wenn BS Nova den Download nach wie vor übernehmen würde. Ich habe mir mal den JDownloader aus Neugier runtergeladen und ausprobiert. Danach war mein System so was von Adwar-verseucht. Nie mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei JDownloader solltest du zur Sicherheit nur den JAR-Download nutzen. Das ist das Hauptprogramm in Java umgesetzt. Beim ersten Ausführen der JAR-Datei lädt er sich automatisch alles, was er braucht.

Du hast wahrscheinlich von chip runtergeladen, kann das sein? Und darüber hinaus: Such nach der Portable Version. Die ist meines Wissens 100% adware frei. Genauso wie die jar-version.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×