Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 06/28/2019 in all areas

  1. Haa, ein Thread wie für mich geschaffen Fangen wir mal mit was simplen an. Hackfleisch Brötchen 10 Brötchen 500 Gramm Hackfleisch Gemischt 1 Zwiebel 200 Gramm Käse (Ich nehme immer Emmentaler gerieben,kann man je nach Vorliebe ändern) 100 Gramm Feta Käse 2 Paprika Schoten (Farbe nach Belieben) 1 Ei 1 kleine Dose Mais Gewürze je nach Vorliebe (Ich mag es scharf und deswegen Chillipulver,Cayenne Pfeffer und Paprika) Zubereitung: Zwiebel klein hacken,Paprika schälen und in kleine Stücke schneiden,Feta Käse in kleine Stücke bröseln,Mais gut abtropfen lassen. Nachdem das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer gewürzt ist kommen alle Zutaten in eine große Schüssel und werden richtig mit den Händen verknetet. Die Fleischmasse wird dann auf den halbierten Brötchen verteilt und kommt in den vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad für ca 25 Min. bis die Fleischmasse gar ist. Die Brötchen kann man wunderbar einfrieren und später wieder im Ofen auf backen. Die Zutaten kann man auch wunderbar variieren mit Kidneybohnen,usw.. Bon Appetit #Brötchen #Hackfleisch
    3 points
  2. Rüblitorte 400 g Möhren 8 Eier 300 g Zucker 200 g gem. Haselnüsse 200 g gem. Mandeln 60 g Speisestärke 1 Tl Zimt 1 Prs Salz 200 g Puderzucker 3 El Zitronensaft Saft und Schale einer Zitrone 16 Marzipanmöhrchen 20 g geh. Pistazien Butter für die Form Heize den Backofen auf 175 Grad (Umluft 150) vor. Lege den Boden einer Springform mit Backpapier aus und fette den Rand ein. Wasche die Möhren, schäle sie und reibe sie fein. Trenne die Eier und schlage das Eigelb mit dem Zucker schaumig. Rühre die Möhren unter. Mische die Haselnüsse und die Mandeln mit der Speisestärke und rühre alles unter die Ei-Möhren-Masse. Gib den Zimt sowie die Zitronenschale und den -saft hinzu. Schlag das Eiweiß mit 1 Prs. Salz steif und vermenge alles vorsichtig mit der Möhrenmasse. Fülle den Teig in die Springform, streiche ihn glatt und backe ihn etwa 60 Minuten im Ofen. Verrühre den Puderzucker mit dem Zitronensaft in einer Tasse und bepinsele damit den ausgekühlten Kuchen. Verziere ihn mit Marzipanmöhrchen und Pistazien. #Torte #Möhren
    2 points
  3. Grießpudding 1l Milch 3El Milch 2 Eier 100g Zucker 1Prs Salz 125g Grieß (Weichweizengrieß) Eier trennen, Eiweiß steifschlagen. Die Eigelb mit 3El Miclh glattrühren. Die restliche Milch mit Zucker und Salz zum kochen bringen, vom Herd nehmen. Grieß einstreuen und quellen lassen. Eigelb unterrühren und Eischnee unterheben. Tipp: 100g Schokolade (am leckersten ist 50g Vollmilch und 50g Zartbitter) und 20g weniger Zucker in die kochende Milch einrühren, dann erst den Grieß einrieseln lassen. #Pudding
    2 points
  4. Apfelküchle 300g Mehl 3 Eier 175ml Bier Salz, Zimt, Zucker 4 große Äpfel (Boskop, Breaburn) 200ml Öl Aus Mehl, Eiern, Bier, Salz und etwas Zimt einen nicht zu dünnen Teig zubereiten. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in 1cm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer hohen Pfanne erhitzen, eine Apfelscheibe in den Bierteig tauchen, etwas abtropfen lassen und in dem heißen Öl von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Nach und nach die restlichen Apfelscheiben ausbacken. Die fertigen Apfelküchle zum Entfetten auf Küchenkrepp setzen. Den Zucker mit Zimt mischen, die Apfelküchle auf Tellern anrichten und mit dem Zimtzucker bestreut servieren. Tipp: Harte Apfelsorten in Orangensaft einlegen und ziehen lassen. (Dauer kommt auf den Apfel an, hier macht Versuch klug) Das macht sie beim Ausbacken schön mürbe #Apfel #Kuchen
    2 points
  5. Spagehetti Carbonara 500g Spaghetti 258g roher Schinken 6 Eigelb 60g Butter Salz, frischer Pfeffer, Muskat frisch geriebener Parmesan Die Nudeln kochen. Den Schinken anbraten. Die Eigelb in einer großen Schüssel mit Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Die Butter schaumig rühren und gut unter die Eigelbe mischen. Schinkenwürfel und Parmesan gründlich unterrühren. Fertige Nudeln dazugeben, durchmischen und sofort servieren. #Spaghetti #Nudeln #Carbonara
    2 points
  6. Hab auch noch was schnelles und einfaches. Zutaten: 4 Brötchen Frischkäse, Doppelrahmstufe 8 Scheiben Bacon 4 Eier, Größe S oder M Mozzarella, fein gewürfelt Zubereitung: Ziemlich Einfach: Brötchen 'n Hut kegelförmig ausschneiden doch nicht zu tief, nun kann man ne gut schicht teig rausnehmen oder am rand und Boden festdrücken, Am besten selbst testen weil es feststellt, wie fest der Mantel werden kann. Mit einem Löffel Frischkäse im Brötchen verteilen bis es eine gute schicht in der Innenseite des Brötchens hat. 2 scheiben Bacon seitlich hinein kann man aber auch einfach so reinhauen und ein Ei darüber ergießen lassen, dies Salzen und pfeffern. Zu guter letzt Mozzarella darüber verteilen, Deckel drauf, bei 180°C Ober-/Unterhitze 20 bis 30min (je nachdem wie fest das Ei sein soll) backen. am besten servieren mit ein wenig Schnittlauch darauf verteilt. Mein 2. liebstes Frühstück. #BrötchenBaconEiBombe
    2 points
  7. Han´s Griechischer Bauernsalat Zutaten: 1 große Gemüsezwiebel 1 normale Zwiebel 1 Glas Feta Stückchen in Öl 1 Packung Feta Käse 3 Paprika 1 Dose Mais 1 Dose Kidneybohnen Zubereitung: Das Öl aus dem Feta Glas in eine große Salat Schüssel abgießen. Die 2 Zwiebeln klein schneiden und in dem Öl einziehen lassen. Die Paprika enthäuten/schälen und in kleine Stücke schneiden und dazu mit in die Schüssel geben. Mais und die Kidneybohnen gut abtropfen lassen und dann ab in die Schüssel damit. Den Feta klein bröseln und mit den Stücken aus dem Glas rein in die Schüssel. Alles gut vermengen und ne Stunde ziehen lassen. Passt perfekt bei warmen Wetter oder als Grill Beilage. Bon Appetit #Salat #Griechisch
    2 points
  8. Hier ein kleiner Thread für die kulinarisch versierten Nasen unter uns. Schreibt eure Gerichte -Ideen mit vielleicht einem Rezept sowie Zubereitung hinzu. Bitte nicht spammen oder Geschmäcker anderer kritisieren. Inhaltsverzeichnis: Fortsetzung folgt ...
    1 point
  9. Grimoire of Zero Hier das Op Ich finde es voll toll? Foxy♂️?
    1 point
  10. Nichts von mir aber nen Highlight der Kochshows: https://www.youtube.com/watch?v=XePu0lemKpE Dirk Bach kocht bei Biolek Chilli nach Farben
    1 point
  11. Oh! Ich mag Hawaiitoast auch sehr gerne. Es ist einfach und schnell und schmeckt trotzdem super! Man kann es sehr gut im Sommer essen und es bringt auch ein bisschen Stimmung rein.
    1 point
  12. Ja ich weiß...ich wollte mich auch nicht länger visuell aufdrängen 10 Tage reichen an Entblößung.+ Ein paar von Euch sind in den Genuß eines relativ aktuellen Selfies gekommen(bekommt man auch nicht immer) Jetzt wißt Ihr: AHHH ein echter Mensch? Mein Avatar ist YUUKO aus xxxHOLIC. Eine meiner Lieblinge? Simse
    1 point
  13. Hi Leute Für mich ein sehr schönes Thema ,Danke Ich koche sehr gerne und oft . Abwechslung ist mir wichtig . mitunter kann ich sehr creativ werden in der Küche. Am öftersten koche ich bayrisch ,östereichisch,italienisch , arabisch , asiatisch und vorallem indisch hats mir angetan. Ich steh aber auch auf gut gemachte einfache Gerichte , Hausmannskost oder Junkfood(selbstgemacht natürlich) Ich freu mich drauf mein kleines Repartoire mit Euch zu teilen und mir neue Anregungen und Ideen zu holen. Allerdings hab ich heute nicht so Lust, lange vor dem heißen Herd zu stehen ...hier ist pure Stadtsommerhitze 37° Gibts bei uns heute seit langem mal wieder: HAWAIITOAST? Rezept ,denke ich kennt jeder...kleiner Appetitanreger ...schnelle Küche Ob alle meine Gerichte wundersam werden,das kann ich nicht garantieren.? Guten Appetit und ein Aloha Simsesause *edit by Perci*: Zutaten: 8 Scheiben Toastbrot 4 EL Butter 8 Scheiben Ananas (Dose) 8 Scheiben gekochter Schinken 8 dicke Scheiben Emmentaler oder Chesterkäse oder Toastkäse... 4 EL Preiselbeeren (nach Geschmack) Zubereitung: Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Toastscheiben auf beiden Seiten toasten und anschließend mit Butter bestreichen. Die Ananas abtropfen lassen. Toastscheiben nebeneinander auf ein Backblech legen und mit dem Schinken belegen. Je 1 Ananasscheibe darauf legen, mit Käse bedecken und im heißen Ofen (Mitte) in 10-15 Min. goldbraun überbacken. Zum Servieren nach Belieben je 1/2 EL Preiselbeeren in die Mitte der Ananas setzen. Guten Appo #Hawaii #Toast
    1 point
  14. Mein Avatar stellt die Statistik von BS dar. Ich liebe so bunte Farben. Herrlich!
    1 point
×
×
  • Create New...