Jump to content

HanSolo22

Member
  • Content Count

    97
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

Posts posted by HanSolo22

  1. Schweinefilet im Speckmantel

     

    1                         Schweinefilet
    8 Scheiben     Speck, geräucherter Frühstücksspeck (ohne Knochen)
                              etwas Fett
    1 Becher          Sahne
    1 Becher          Crème fraîche
                              Salz und Pfeffer
                              etwas Ketchup
    2 TL                   Curry, (oder mehr)

                              


    Das Filet in 8 Medaillons schneiden und jedes mit einer Scheibe Frühstücksspeck umwickeln.
    Creme fraiche, Sahne, Gewürze und Ketchup miteinander vermengen.
    Das umwickelte Fleisch in eine gefettete Auflaufform geben und die Sauce darüber verteilen und bei 175 Grad ca. 40 bis 50 Min. garen.

    Ich variere gerne die Sauce noch mit Champignons und Zwiebeln,gibt einen herzhafteren Geschmack.
    Dazu passen Bratkartoffel,Röstis oder Kroketten ganz hervorragend.

     

    #Filet #Speck

    • Like 3
  2. Chicken Nuggets

     

    1 kg           Hähnchenbrustfilet (natur)
    5 Tassen  Cornflakes, ungesüßt!
    2                Eier
                      Salz und Pfeffer
    1 TL            Paprikapulver, edelsüß
    2 Tassen  Mehl
                      Pflanzenöl

     

    Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und zerkleinern.
    Die Eier mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer verquirlen.

    Die Hähnchenbrust in mundgerechte Stückchen zerteilen ,

    anschließend im Mehl wälzen, das überschüssige Mehl abklopfen.

    Die Fleischstückchen in der Eimasse und anschließend in der Cornflakes-Panade wenden.

    Die panierten Chicken Nuggets in ausreichend Pflanzenöl in der Pfanne rundum goldbraun braten. Sie brauchen von jeder Seite ca. 2 - 3 Minuten und dann sind sie auch schon fertig.

    Kurz auf Küchenkrep abtropfen lassen und dann verspeisen

     

    Bon Appetit

     

    #Chicken #Nuggets #Hühnchen

     

     

    • Like 2
    • Thanks 1
  3. Thunfisch Blätterteig Häppchen

     

    Zutaten:

     

    2 Dosen Thunfisch (Natur nicht in Öl eingelegt)

    4 Packungen fertigen Blätterteig

    2 mittlere Zwiebeln

    2 Knoblauchzehen (Wer mag ruhig mehr,aber Vorsicht danach beim knutschen)

    2 Eier

    200 Gramm geriebener Käse (Ich nehm wie immer Emmentaler)

     

    Zubereitung:

     

    Den Thunfisch in einem Sieb sehr gut abtropfen lassen ,Notfalls ein bisl pressen)

    Zwiebeln klein hacken.

    Den Thunfisch,Zwiebeln, 3/4 des Käses und die gepressten Knoblauchzehen in einer Schüssel gut vermengen.

    Die Eier in einer Schüssel verquirlen.

    Jetzt rollt man eine Packung Blätterteig aus und schneidet sie in 8 gleich große Stücke.

    Diese befüllt man mit der Thunfisch Masse in der Mitte und streicht die Ränder mit dem Ei ein und klappt das dann zu ner Tasche zu.

    Die Taschen kommen mit den Rändern nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

    Die Oberseite der Taschen mit Ei bestreichen und leicht mit Käse bestreuen.

    Das wiederholt man nun mit den 3 anderen Packungen Blätterteig.

    Die Menge ergibt 2 Backbleche voll. (Lasst genügend Platz zwischen den Taschen)

    Diese schiebt man bei 200 Grad in den Ofen bis der Teig eine schöne Farbe angenommen hat.

     

    Bon Appetit

     

    #Blätterteig  #Thunfisch  #Partysnack

     

    • Like 2
    • Sad 1
  4. Bratwurst mal anders mit Kartoffelpü

     

    Zutaten:

    6 grobe Bratwürste
    2 rote Zwiebeln
    1 Becher Sahne
    1 Packung Speck in Stücken (Die halbe Packung reicht meistens)
    Senf
    Pfeffer, Salz


    Beilage:

    1 KG Kartoffeln
    Butter
    Milch
    Muskatnuss (Herr Müller)
    1 Paket Frühstücksbacon
    1 Glas grüne Bohnen (oder frisch)

    Zubereitung:

    Die Bratwurst der Länge nach aufschneiden und auseinander drücken. Nebeneinander auf ein Backblech oder Backform legen.
    Zwiebeln grob würfeln.
    Speck in einem Topf anbraten und später die Zwiebeln rein und glasig dünsten.
    Vier Teelöffel Senf und die Sahne dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ein wenig köcheln lassen.
    Die Sauce über der Bratwurst verteilen, möglichst viele Zwiebeln auf die Wurst geben und ca. 20 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

    Beilage:

    Kartoffeln schälen, kochen, abgießen. Butter dazu und stampfen. Milch, Salz und Muskatnuss dazu und mit einem Schneebesen durchrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
    Frühstücksbacon aufs Brett und quer in Streifen schneiden. Im Topf anbraten, Flamme runter und die abgetropften Bohnen dazu, bisschen Salz und Pfeffer und warm werden lassen.

     

    Bild:

    https://imgur.com/S9oBWGw

     

    Bon Appetit

     

    #Bratwurst #Backofen #Kartoffelpüree

     

     

     

     

    • Like 3
    • Haha 1
  5.  

    Schnitzel mit Rösti Kruste

    *update* Produktbilder: by perci    https://imgur.com/6uzVYuHhttps://imgur.com/ym74a6Thttps://imgur.com/JKKCnjxhttps://imgur.com/vdiMRv4

    Hab das vor Jahren mal auf ner Pfanni Rösti Packung als Rezept Tipp gefunden und hab es dann etwas verfeinert.

     

    Zutaten:

    5 Schnitzel

    1 Packung Pfanni Röstis

    1 Ei

    100 ml Schmand (Man kann auch Sahne nehmen)

    150 Gramm Geriebener Käse (Nehm wie immer Emmentaler)

    5 Scheiben gekochter Schinken

    100 Gramm Speck in Würfeln

     

    Zubereitung:

    Schnitzel salzen und pfeffern und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech legen.

    Jeweils 1 Scheibe Schinken auf ein Schnitzel legen. Ich schneid mir die Scheiben immer so das die nicht zu weit überstehen.

     

    Die Rösti Masse,Ei,Schmand,Käse,Speck in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen.

    Danach auf den Schnitzel verteilen.

    In den Ofen bei 220 Grad für 25-30 Minuten.

     

    Bon Appetit

     

    #Schnitzel #Rösti

       
       
       
       
    • Like 3
  6. Han´s Griechischer Bauernsalat

     

    Zutaten:

    1 große Gemüsezwiebel

    1 normale Zwiebel

    1 Glas Feta Stückchen in Öl

    1 Packung Feta Käse

    3 Paprika

    1 Dose Mais

    1 Dose Kidneybohnen

     

    Zubereitung:

    Das Öl aus dem Feta Glas in eine große Salat Schüssel abgießen.

    Die 2 Zwiebeln klein schneiden und in dem Öl einziehen lassen.

    Die Paprika enthäuten/schälen und in kleine Stücke schneiden und dazu mit in die Schüssel geben.

    Mais und die Kidneybohnen gut abtropfen lassen und dann ab in die Schüssel damit.

    Den Feta klein bröseln und mit den Stücken aus dem Glas rein in die Schüssel.

    Alles gut vermengen und ne Stunde ziehen lassen.

    Passt perfekt bei warmen Wetter oder als Grill Beilage.

     

    Bon Appetit

     

    #Salat #Griechisch

    • Like 3
  7. Haa,

    ein Thread wie für mich geschaffen  :P

    Fangen wir mal mit was simplen an.

    Hackfleisch Brötchen

    10 Brötchen

     

    500 Gramm Hackfleisch Gemischt

    1 Zwiebel

    200 Gramm Käse (Ich nehme immer Emmentaler gerieben,kann man je nach Vorliebe ändern)

    100 Gramm Feta Käse

    2 Paprika Schoten (Farbe nach Belieben)

    1 Ei

    1 kleine Dose Mais

    Gewürze je nach Vorliebe (Ich mag es scharf und deswegen Chillipulver,Cayenne Pfeffer und Paprika)

     

    Zubereitung:

    Zwiebel klein hacken,Paprika schälen und in kleine Stücke schneiden,Feta Käse in kleine Stücke bröseln,Mais gut abtropfen lassen.

    Nachdem das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer gewürzt ist kommen alle Zutaten in eine große Schüssel und werden richtig mit den Händen verknetet.

    Die Fleischmasse wird dann auf den halbierten Brötchen verteilt und kommt in den vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad für ca 25 Min. bis die Fleischmasse gar ist.

    Die Brötchen kann man wunderbar einfrieren und später wieder im Ofen auf backen.

    Die Zutaten kann man auch wunderbar variieren mit Kidneybohnen,usw..

     

    Bon Appetit

     

    #Brötchen #Hackfleisch

    • Like 5
    • Thanks 1
  8. 919_other hat es auf den Punkt gebracht.

    Von mir aus kannst in Offline Games cheaten wie Du willst aber in Online Games ist es unterste Schublade.

    Ich hab in den letzten 10 Jahren etliche gute Onlinegames zu Grunde gehen sehen durch dieses Pack.

    Zu doof um die Feinheiten eines Spiels zu erlernen aber den anderen Spielern den Spaß verderben und auf dicke Hose machen.

    Solltest mal in Süd Korea versuchen,

    denn da wirst aufgrund Deiner statischen IP für alle Games eines Publishers gesperrt und kannst Dir auch aufgrund der Anmelde Formalitäten für ein Online Game nicht einfach so mal eben nen neuen Acc. machen.

    Ich sag es mal deutlich in Jan Hegenbergs Worten:

    Cheater an die Wand!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=Btslv172ceg

     

    • Like 3
  9. Würde BS so reagieren wie die Vergangenheit es uns gezeigt  hat wäre die Seite mit Werbung zu gepflastert ohne Ende.

    Aber es ist nicht so und deshalb mag ich die Seite.

    Hat sich mal einer hier mal die Mühe gemacht (Damit sind die User gemeint,nicht das Team) über einen gewissen Zeitraum die Spanne zwischen gelöschten Links und bereit gestellten Links zu verfolgen?

     

     

     

  10. Ich möchte auch mal meinen Senf dazu geben.

    Die Macher von BS zurzeit haben das ja nicht aus Jux und Dollerei eingeführt.

    Hat mal einer der Hater hier sich mal die Mühe gemacht jemals was für andere bereit im Netz zu stellen?

    Ich kenne das aus alten Esel und Torrent Zeiten :Du bekommst was Du gibst.

    Das versteht heute leider keiner mehr..

    Fängt beim Defekt melden an:

    In der Shouti dicke Klappe aber um das dann als Defekt zu melden sind Sie sich zu fein.

     

    Wie jetzt mit den Captchas:

    Sie sind nervig, aber halt nötig.

    Aber Ihr habt hier eine Riesen  Auswahl an Serien die Ihr einfach egal welche Folge anklicken könnt  und  unter 1. Minute lüppt das bei Euch auf dem Screen.

    Was ich damit meine ist das Ihr Euch alle mal ein bisl mehr in Demut haut und froh sein könnt das es solche Seiten wie diese gibt.

     

    Und eins noch zum Abschluss:

    Großen Dank ans Team für diese Seite!

    Wenn BS ins DarkNet irgendwann muss denkt daran das ich Euch lieb hatte :)

     

     

    • Like 4
  11. Ich selber hab mal als Mod und dann Admin früher für eine Ego Shooter Fan Seite gearbeitet.

    Und es war wirklich Arbeit auch wenn man das sicher nicht mit BS vergleichen kann anhand der User Anzahl.

    Aber wir hatten über 30k Member und die unter einen Hut zu bringen und Ruhe in der Community zu halten war echt stressig.

    Wie habe ich diesen Status damals erreicht?

    Indem ich den Membern geholfen habe in der SB (Ja die hatten wir auch schon 2007 :) ) und sehr aktiv im Forum war und nicht durch so eine Bettelei.

    Ich habe von Anfang an nie irgend einen Status im Auge gehabt sondern weil mir die Seite und das Game Spaß gemacht haben.

    Und Vito wenn Du meinst das die Administration hier nicht OK ist,

    sei froh das Du niemals auf unserer Seite warst.

    Denn ich hätte Dich schon nach der 2. Bettel PM für immer gebannt.

     

     

    • Like 2
  12. Rofl

    Ich bekenne mich schuldig zu denen gehört zu haben worum es dem Thread Ersteller ging.

    Warum ?

    Im Ruhrpott sagen wir dazu weil Er uns auf die Nüsse ging.

    Anstatt mit Beleidigungen zu antworten haben  wir Ihn ignoriert.

    Jut ein wenig haben wir Ihn auch verarscht indem wir über Ihn nur als 3. Person dann geschrieben haben.

    Das Er deswegen nen Thread im Forum eröffnet zeigt mir eigentlich das wir an dem Tag vollkommen richtig reagiert haben.

     

    Möge die Macht mit Euch sein :)

     

     

     

     

    • Like 3
×
×
  • Create New...